Donnerstag, 4. Mai 2017

Podcast #004 - Der Weg zu meiner Ernährung - Vom vegan werden, Zunehmen und Abnehmen

Hallo ihr Lieben,

in der Folge #004 von "Friede Freude Süßkartoffel" spreche ich über den Weg zu meiner Ernährung - Vom vegan werden, Zunehmen und Abnehmen.

Bevor ich euch gleich ein paar Details verrate ein RIESENGROSSES DANKESCHÖN für eure Unterstützung, eure Rückmeldungen, eure Weiterempfehlungen, eure Rezensionen, eure Sterne auf iTunes. Ihr seid der OBERHAMMER!!! Ich bin wirklich nur noch am Schweben und Freuen. Danke von Herzen.


Das Thema Abnehmen, welches mich (inkl. einer kompletten Umstelltung meiner reinpflanzlichen Ernährung) seit Sommer 2016 beschäftigt, habe ich hier auf meinem Veganblog bisher total rausgelassen. Alle (und es sind sehr viele!) Gedanken habe ich auf den Yogablog verlegt. Eine Übersicht findest du hier. Dadurch wird auch schnell deutlich, welch große Rolle der Yoga bei meiner Reise spielt.

Aber warum wollte ich das Thema Abnehmen und Ernährungsumstellung nicht hier teilen?

Ihr habt schon so viel mit mir "mitgemacht". Sojafrei, glutenfrei, zuckerfrei, rohvegan. Ich wollte sicher sein, dass ich angekommen bin und habe mich deswegen bewusst dazu entschieden hier nur mal am Rande Frühstück, Mittag- und Abendessen zu erwähnen.


Nun habe ich ja aber einen Podcast ;-) Und wie ich mittlerweile weiß fällt mir das reden über einige Themen wesentlich leichter als darüber zu schreiben.

Oder ich lasse an dieser Stelle einfach mal ein Foto sprechen?



Zum Zeitpunkt links waren übrigens schon mindestens fünf Kilo "runter" - im Vergleich zum Herbst 2014 vermutlich ganze zehn Kilo...

Das ist übrigens meine bisherige Podcast-Lieblingsfolge. Komplett frei gesprochen und direkt aus meinem Herz in eure Ohren 💚


 

Ich freue mich sehr, wenn du diesen Blogeintrag auch an Freunde weiterschickst für die er spannend sein könnte. Das ist wirklich ein Thema mit dem vermutlich alle von uns irgendwie und irgendwann mal konfrontiert gewesen sind oder sein werden. Es ist mein Anliegen aufgrund meiner eigenen Geschichte und Erfahrungen so viele Menschen wie möglich zu erreichen und sie zu unterstützen ihrern eigenen Weg zu gehen.


Danke für euch und Sonnengrüße von Herzen,
Claudi

P.S.:

Nachtrag - ich lerne noch ;-) Hier die Shownotes/ Links für alle die kein iTunes nutzen:

Yoga hat dabei eine große Rolle gespielt, was man auch im Yogablog-Eintrag zum Thema "20 Kilo leichter/ Abnehmen mit Yoga" nachlesen kann.

Wie wurde ich vegan?

Mein YouTube über die Zeit 2014 in der es mir (u.a. hormonell) so schlecht ging

"Fettlogik überwinden" Blog

"Fettlogik überwinden" Facebook-Seite

Kommentare:

  1. Liebe Claudia, toller podcast. Danke dafür! Ich habe seit Januar 13 Kilo abgenommen Dank FLÜ:-) BMI nun 24. Es gibt eine ganz tolle Facebookgruppe dazu, die mir eine grosse Unterstützung war! (Ebenso gibt es eine vegane FLÜ Gruppe btw) Ich fände es toll, wenn du den Ayurveda Arzt verlinken könntest und noch darauf eingehen, weil das hast du mir kurz angedeutet, wie er zur veganen Ernährung steht. Keep up the good work! LG Nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nina,

      ach das ist aber ein herzlicher Kommentar. Vielen Dank.

      Und ich gratuliere dir zu den 13. Wow!!! Das is ja echt super <3

      Der Arzt ist auf dem Yogablog verlinkt, gern für dich aber hier direkt auch noch einmal: http://www.ayurveda-garden.com/

      Er vertritt die Meinung, dass Kuh-Milch, wie sie in der Massentierhaltung bzw. heutzutage, produziert wird, kein gesundes Lebensmittel ist.
      Er hat sich pro vegan geäußert da ihm schnell klar war, dass es für mich absolut unnatürlich ist andere Lebensmittel zu verwenden. Und jeder Mensch soll das tun, wie es sich für ihn selbst gut anfühlt.

      Solltest du noch Fragen haben: immer her damit ;-)
      Und Danke nochmal für deine lieben Worte.

      Sonnengrüße,
      Claudi

      Löschen
  2. Juhu, ein neuer Podcast :)
    Und schon sind die 40 Minuten rum!
    Macht immer wieder Freude dir zuzuhören und wirklich super schön zu sehen, wie gut du drauf bist und wie gut es dir damit geht!!!
    Volle 5 Sterne von mir incl. Weiterempfehlung!!!
    Liebe Grüße über die Straße ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Danke. Danke.
      Miri, das freut mich wirklich sehr <3

      Sonnengrüße von Herzen nach "drüben" :-)
      Claudi

      Löschen
  3. Hallo Claudia,

    vorweg: hab deinen Podcast neu entdeckt (bin über bevegt darauf gestoßen) - bin wirklich begeistert und durch dich wieder stärker motiviert, mich soweit wie möglich vollwertig vegan zu ernähren.

    Natürlich spielt das Thema abnehmen auch eine Rolle ;-) echt eine wahnsinns-Leistung von dir!
    Schockiert haben mich aber die "800kcal". Konntest du von so wenig satt werden oder war das einfach beinharte Disziplin?

    Man liest ja immer, man sollte nicht unter seinem Grundumsatz essen - stimmt das nicht?

    Danke und liebe Grüße aus Wien,
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Steffi,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Schön, dass du bei mir gelandet bist und dich so weit wie möglich vollwertig vegan ernährst. Das freut mich beides sehr.

      Vielen Dank für deine libene Worte.

      Die 800kcal hab ich nur ein paar Wochen gegessen und war tatsächlich satt dank beispielsweise vielen Gemüsesuppen und Spinat. Aber freilich: Das geht nur mit "beinharter" Disziplin.

      Die Meinung bzgl. des Grundumsatzes teile ich nicht.

      Sonnengrüße aus München und alles Liebe für dich,
      Claudi

      P.S.: Schau im Laufe des September gerne auf claudia-renner.de vorbei. Vielleicht ist da was für dich dabei <3

      Löschen