Sonntag, 13. November 2016

Vegan und Fleisch essen in Münchner Traditions-Restaurants

Hallo ihr Lieben,

das Angebot an auf der Karte als VEGAN ausgewiesenen Gerichten wird in Münchner Traditions-Restaurants (genannt auch "Lokalen" oder "Wirtschaften") ;-) immer größer und besser.

Mich freut das sehr, denn so ist es zum einen problemlos möglich mit fleischessenden Menschen glücklich und satt zu werden. Fernab von "Pommes mit Ketchup und Salat ohne Dressing bitte!". Zum anderen ist es schön, dass "vegan" langsam aber sicher so selbstverständlich wird wie "vegetarisch".



In den meisten gleich folgenden Lokalitäten, hat meine Mama beim sonntäglichen Ausflug mit meiner Oma, das vegane Angebot entdeckt. Daher habe ich jetzt keine Fotos. Auch kann ich euch nicht sagen welche Gerichte genau es gibt.

Aber: Auf der ganz "normalen" Speisekarte sind sie zu finden und konnten jeweils ganz einfach bestellt werden. Für Oma den Schweinebraten o.ä., für Mama das vegane Gericht.



Mitten in der Stadt:
Donisl am Marienplatz in München
Ratskeller München am Marienplatz
Ayingers am Platzl in München

Mitten in unseren schönen Parkanlagen:
Aumeister im Englischen Garten, München
Schlosscafé im Palmenhaus, Nymphenburger Schloss, München

Im Westen von München:
Weichandhof, Obermenzing
Landgasthof Deutsche Eiche, Lochhausen


Ich würde mich freuen wenn ihr eins probiert habt und eure Meinung in den Kommentaren hinterlässt. Sollte ich mal vorbei schauen, reiche ich Fotos gerne nach, selbst probiert hab ich bisher nur in der Deutschen Eiche und war durchaus zufrieden :-)

Sonnengrüße,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen