Mittwoch, 12. Oktober 2016

Reifenfabrik

Hallo ihr Lieben,

ich will euch heute und mit dem nächsten Blogeintrag zwei tolle Firmen vorstellen.
Oder besser gesagt Kleinunternehmen?

Jedenfalls sind da zwei Menschen die das was sie wirklich können und lieben zum Beruf gemacht haben. Und das gehört unterstützt.

Ich beginne heute mit Andrea von reifenfabrik.org


Auf dem Wanderlust habe ich die Freude am Hula Hoop wieder gespürt. Als Kind fand ich das soooo grandios?

Reifen da? Claudi rein! :-)


Den großen Spaß am Hula-Hoopen habe ich dann aber (wie es so oft ist) wieder verworfen oder vergessen.
Durch Zufall (der Online-Weg ging irgendwie über Prana Kitchen zu Barefootyoga oder so?) bin ich dann auf die Reifenfabrik aus Vorarlberg in Österreich gestolpert und hab mich auf der Facebook Seite in eine Kombi aus zwei Reifen verliebt. Schaut mal hier und hier.

Da Andrea alles ganz individuell gestaltet konnte ich nicht mehr widerstehen und hab nun meinen eigenen Reifen aka Hoop. YEAH!!!!


So kam er an (hab mal nen Baumwollbeutel in die Mitte gelegt, damit ihr euch die Größe des "Beginner-Hoops" besser vorstellen könnt):


Alle Infos zur Reifenfabrik wurden mitgeschickt:


Und so schaut er aus. Hach. Gold. Lila. Rosa. Schöner geht es halt nicht <3


Ihr könnt euren Traum-Hoop per E-Mail bei Andrea bestellen. Der Versand nach München hat 10€ gekostet.


Jetzt brauch ich noch ne Lehrerin in München weil irgendwie klappt das mit den YouTube Tutorial Videos nicht so ganz :) Und viel Geduld. Da ist es nun angesagt wie beim Yoga: üben, üben, üben.

Sonnengrüße,
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen