Samstag, 4. Januar 2014

Raclette vegan zu Weihnachten

Hallo du,

jedes Jahr wieder die große Frage: Was koche ich zu Weihnachten???

Letztes Jahr gab es bei uns Eckmeiersche Rouladen. Dieses Jahr sind wir zu meiner Oma gefahren und haben bei ihr gefeiert. Weil es (finde ich zumindest) immer so ein Aufwand ist in fremden Küchen zu kochen - gab es Raclette. Dazu gibt es nicht viel zu sagen, daher folgt an dieser Stelle eine kleine Bilderflut.
Die Idee mit dem Wraps dazu find ich ürbigens genial. Das nur am Rande erwähnt. Viel Spaß :-)


Rechts: selbstgemachtes Hummus von meinem Bruderherz


Pflaumenchutney, selbst gemacht von Nicole Just



Omas Kartoffelsalat - ein Traum!!! Immer wieder und seit jeher vegan!!!

Die Plätzchen haben wir uns aus Berlin im Pêle Mêle mitgenommen.

xoxo & smoothie
Claudi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen