Donnerstag, 25. April 2013

Rezept vegan: Risotto

Was soll an Risotto denn nicht vegan sein?
Zum einen der Wein mit der Reis aufgegossen wird, zum anderen der Parmesan der dafür verwendet wird.

Ich koche Risotto so:
Zuerst stelle ich einen Suppenteller mit heißer Gemüsebrühe bereit.
Dann brate ich Schalotten in Öl goldbraun an und gebe anschließend Reis (Risottoreis oder Milchreis) dazu geben und noch einmal etwas Öl drüber. Wenn der Reis dann glasig ist, füge ich nach und nach kleine Mengen (maximal zwei Schöpflöffel) Gemüsebrühe hinzu.
Das dann so lange, bis eine schöne "Pampe" entstanden ist und der Reis nicht mehr zu hart ist. Dauert ca. 30 Minuten insgesamt.

Dazu Ratatouille und Salat

Soviel zum Thema Risotto.

Rohes Gemüse und Obst gab es diese Woche natürlich auch wieder.... Und mein Liter grüner Smoothie war das Einzige was ich im Urlaub vermisst habe :-)


Claudi der Salathase... nix Schaf :-)

Nach dem Dreh mit Pro7 für Galileo...

 (wird am Sonntag, 28.04.2013 ausgestrahlt, 19:05 Uhr)
 ... hab ich daheim einen Teil der Grillreste verarbeitet.

Gemüse waschen und kleinschneiden, dann mit Tomatenmark, Mandelmus und Hefeflocken in einer Auflaufform vermengen. Würzen nach Belieben.



War für 30 Minuten bei 170 Grad Umluft im Herd (nicht vorgeheizt).

Am Montag war ich im VollCorner (Großhadern) einkaufen.
Hab mir dann die Carrot Card mitgenommen und sammle absofort Karotten - irgendwie putzig :-)


Außerdem bin ich über die Sojamilch vom "Hofgut Storzeln" am Bodensee gestolpert.
Hast du die schon mal probiert? Regionale Sojamilch! Kuhle Sache, oder?


Vier-Tage-Wochen sind einfach toll. Heute schon Donnerstag... also fast schon Wochenende!
Ich wünsch dir erst einmal einen angenehmen Freitag...

xoxo & smoothie
Claudi

Kommentare:

  1. Huhu Claudi,
    für einen kleinen extra-kick kannst du, nachdem du den Reis ein bissl angebraten hast, mit einem Glas Weißwein ablöschen. Dann wie gewohnt mit der Gemüsebrühe weitermachen. :-)
    Liebe Grüße, Romi

    AntwortenLöschen
  2. Sorry, kannst meinen Kommentar löschen, hab nicht gesehen, dass du schon was zum Thema wein oben stehen hattest :-)
    Jaja, lesen müsste man können.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Abend Romi,

    dein Kommentar bleibt trotzdem stehen.
    Ich würde theoretisch (veganen) Wein verwenden, wenn ich den Alkohol trinken würde :-)
    Aber wie geschrieben - geht super ohne.
    Was ich ab und an allerdings gerne dazu gebe sind ein paar Hefeflocken.

    Ganz liebe Grüße und guts Nächtle,
    die Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Antworten
    1. Schade, habs verpasst. Gibt es da irgendwo zum Online abrufen?

      Löschen
    2. Hier geht es zu Galileo: http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/ganze-folge-sonntag/
      Ich denke aber, dass das Video nicht mehr kostenlos angeschaut werden darf :-(

      Löschen
    3. So, hier ist es:
      http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/ganze-folge/2275900-sonntag-groesster-altkleidermarkt-in-afrika-1.3552179/

      Liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
  5. Hab gestern extra galileo angeschaut, hab aber nichts gesehen :-(
    War Dein Beitrag ganz am Anfang ?
    Hab mir ganz umsonst die ekelhaften Grillmethoden angesehen.
    Liebe Grüße aus Salzburg, Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martina,

      ja, es war ganz am Anfang.
      Hier gibt es die komplette Folge:
      http://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/ganze-folge-sonntag/

      Viele liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
  6. Habe mir eben die Folge angesehen. Du machst einen wirklich sehr sympathischen Eindruck.
    Kannst du vielleicht das genaue Rezept für die Seitansteaks verlinken und/oder aufschreiben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      vielen Dank :-) Freut mich!

      Rezept folgt. Hab nur grad noch so viel auf meiner Liste, aber nächste Woche kommt es, ok?

      Ganz liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
  7. Und hier nun ein YouTube Video von mir dazu: http://www.youtube.com/watch?v=Q4qYAvDclkI

    AntwortenLöschen