Freitag, 8. Juni 2012

Hirschbachstüberl, Lenggries (und Gut Aiderbichl, Iffeldorf)

Das wird die neue Kombi Tour :-) Bzw.: ab sofort, wird jeder Besuch im südlichen münchner Umland mit einem Abstecher nach Lenggries kombiniert - denn dort befindet sich das Hirschbachstüberl!

Aber fangen wir vorne an, denn zuerst war ich erneut an den Osterseen bzw. am Bauzaun vom Gut Aiderbichl in Iffeldorf. Hier ein paar neue Fotos:


Finn vermisst offensichtlich seine Weide

Im November ist also Eröffnung. Paten dürfen schon jetzt vorbei kommen!


Die Veganchicks habe ich schon einmal vortesten lassen. Und gestern war es endlich soweit und ich bin selbst vorbei gefahren. Nachdem Kochen ohne Knochen bereits im Frühjahr per Facebook die Info verbreitet hat, dass es in Lenggries, im tiefsten Oberbayern, nun ein vegetarisches Restaurant mit veganen Gerichten gibt, war ein Besuch natürlich ein "Muss".




 Auf der Website findet ihr alle Gerichte, hier die wie ich finde schönste Seite der Speisekarte :-)


Anneliese, die Inhaberin ist zuckersüß. Und da gestern Donnerstag und somit Schnitzeltag war, hab ich mir gedacht fragen kostet ja bekanntlich nichts. Denn die Schnitzel sind auf der Karte als vegetarisch ausgeschrieben. Da Anneliese selbst vegan lebt, war sie wohl neugierig und so hat das tolle Küchenteam es einfach mal probiert - und wir haben tatsächlich ein super leckeres und paniertes veganes Schnitzel serviert bekommen!


Außerdem gab es:

(Einen riesen!) Soja-Milch-Kaffee


Chili sin Carne
 
kleiner Salat

Bratkartoffel Anneliese - Goldgelb gebratene Kartoffel pikant gewürzt mit knackigem Gemüse der Saison

Reis China- Gebratener Basmati-Reis mit Gemüse und asiatischen Gewürzen
Solltest du also mal im Raum Kochelsee, Walchensee, Bad Tölz, Garmisch, Wolfratshausen, Starnberger See, Osterseen, ... unterwegs sein - auf ins Hirschbachstüberl! Uneingeschränkt empfehlenswert.

xoxo & smoothie
Claudi

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Dann schau dir den Blogeintrag den ich gleich poste nicht an :-)

      Liebe Grüße,
      die Claudi

      Löschen
  2. Hallo Claudi,
    das ist ja toll, daß sich da mitten im tiefsten Bayern jemand so eindeutig engagiert mit vegetarischem Essen, wo man Bayerns Küche doch sonst immer mit "deftig", "zünftig" etc. in Verbindung bringt. Ein Hoffnungsstreif am Horizont... ;-)
    Liebe Grüße
    Iris

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja, und welch leckerer Hoffnungsstreif vor allem :-)

    Liebe Grüße zurück!
    die Claudi

    AntwortenLöschen